Sportplatz: 57392 Schmallenberg; Im Kampe
info@djk-grafschaft.de

B-Junioren erfolgreich

Fußball Radsport Gesundheitssport

B-Junioren erfolgreich

B-Jugend  Meisterschaftsspiel  Mittwoch 08.04.2013   

 FC Cobbenrode   –   Fleckenberg/Grafschaft                     1 : 2 

Den ersten Sieg der Rückserie konnte unsere B-Jugend gegen den FC Cobbenrode erzielen.

In einem ausgeglichenen Spiel mit hoher Einsatzbereitschaft auf beiden Seiten zeigt unsere Mannschaft einen starken Willen, das Spiel zu gewinnen. Nachdem Cobbenrode das 1 : 0 erzielen konnte, ließ unsere Mannschaft nicht nach und kam durch Lukas Kerkhoff in der zweiten Halbzeit zum Ausgleich. Der unbedingte Wille zum Sieg führte dann 6 Minuten vor Schluss zum insgesamt verdienten Siegtreffer durch Sharif Osseiran.

Tore: Lukas Kerkhoff, Sharif Osseiran 

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Josef Heimes, Jan-Hendrik Hoffmann,  Lukas Kerkhoff,Gideon Langefeld, Sharif Osseiran, Leon Schmidt, Michael Schütte, Daniel Sellmann, Thomas Tröster, Fabian Bartlewski, Philip Steinhoff, Leonard Schulte, Alexander Voss, Jonathan Weber

—————————————————————————————————————–

B-Jugend Meisterschaftsspiel,  Freitag, 10.04.2013 

SC Lennetal       –              FC Fleckenberg / Grafschaft    1  :  1

Aufgrund einer  schwachen Leistung gegen den SC Lennetal  konnte unsere Mannschaft nur ein 1:1 erzielen. Der Gegner konnte unsere Mannschaft immer wieder unter Druck setzten, sodass kein Spielfluss zustande kam. Ebenfalls konnte die B-Jugend in keinster Weise  an die Leistung gegen Cobbenrode anknüpfen. Nach einer deutlichen Ansprache von Gisbert Bludau in der Pause wurde die Leistung besser. Das 1:0 durch Daniel Sellmann war die Folge. Nach dem Führungstreffer baute unsere Mannschaft jedoch  wieder ab und der Gegner erzielt noch den Ausgleichstreffer.

Tor: Daniel Sellmann 

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Josef Heimes, Jan-Hendrik Hoffmann, Steffen Kenter, Lukas Kerkhoff,Gideon Langefeld,  Leon Schmidt, Michael Schütte, Daniel Sellmann, Thomas Tröster,Fabian Bartlewski, Philip Steinhoff, Leonard Schulte, Alexander Voss, Jonathan Weber

__________________________________________________________________