Niederlagenserie hat hoffentlich bald ein Ende

Die E1-Jugend hat in der Rückrunde eine sehr starke Gruppe erwischt, was sich allerdings nur in den Endergebnissen nicht aber im Spielverlauf wiederspiegelt. Außer gegen Meschede konnte unsere Mannschaft das Spiel meist offen gestalten. Vom Spielverlauf wäre gegen Schmallenberg, Eversberg und Fredeburg weit mehr drin gewesen, wäre man nicht durch dumme Fehler und Leichtsinnigkeit früh in Rückstand geraten. Man war dem Gegner meist ebenbürtig, hat es allerdings versäumt aus den Chancen konsequent Tore zu machen. Gerade gegen Eversberg hatte man einige Möglichkeiten um das Spiel noch zu drehen. Fehlenden Kampfgeist kann man der Mannschaft in keinem Fall vorwerfen, hat man sich doch in den meisten Spielen wider heran gekämpft. Wenn die Kids weiter so kämpfen werden sie auch bestimmt irgendwann mit einem Erfolgserlebnis belohnt.

Meschede : Fleckenberg/Grafschaft  9:1
Tor: Henric Schulte

Fredeburg : Fleckenberg/Grafschaft  5:2
Tore: 2 mal Tim Vollmers

Fleckenberg/Grafschaft : Eversberg  2:4
Tore: 2 mal Henric Schulte

Fleckenberg/Grafschaft : Schmallenberg  5:8
Tore: Henric Schulte, Ansgar Gödde je 1 Tor, 3 mal Tim Vollmers

____________________________________________________________

Bookmark the permalink.

Comments are closed.