57392 Schmallenberg-Grafschaft; Im Kampe
djkgrafschaft@t-online.de

Sportfest 2014

Sportfest 2014

Das diesjährige Sportfest konnte bei schönem Wetter durchgeführt werden
und war auch sehr gut besucht. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank
an alle Trainer, Betreuer, Helfer, Sponsoren und Kuchenspender die alle dazu
beigetragen haben, dass das Sportfest erfolgreich gestalten werden konnte.
Im Anschluss findet ihr die Ergebnisse, einige Spielberichte und Bilder vom
Sportfest:

____________________________________________________________

Ergebnisse Sportfest 2014

E-Jugend

31.05.2014

E I – E II 3:3 (0:1)
Bei diesem Spiel wurden die Mannschaften gemischt. Beide Teams zeigten den Zuschauern ein temporeiches Fußballspiel mit zahlreichen Torraumszenen. Zwar war die E I optisch überlegen, der Torwart der E II, Marvin Winkelmann, brachte die Stürmer durch seine Paraden jedoch immer wieder zur Verzweiflung. Am Ende konnten alle Spieler zufrieden vom Platz gehen.

E I:A. Gödde, J. Dellweg, S. Zerbs, H. Linn, M. Böckling, A. Sasse, J. Bette, B. Malambu
Tore: J. Dellweg, J. Bette, M. Böckling

E II: M. Winkelmann, C. Galwas, M. Schauerte, M. Bette, L. Dohle, L. Rinke, Max Schulte-Sprenger, Johann Grobbel
Tore: M. Bette (2), Lukas Rinke

_____________________________________________________________

D-Jugend

FC04 : SC Lennetal                2:1

Ein tolles Spiel zeigt unserer D-Jugend auf dem heimischen Sportfest. Zahlreiche Chancen wurden schön heraus gespielt und manche allerdings kläglich vergeben. Hinzu kam das man auch noch Pech mit fünf Pfosten-Lattentreffern. Dann kam was kommen musste und der Gast aus Lennetal ging durch einen Konter glücklich in Führung. Aber die Mannschaft zeigte Moral und so konnte der Sieg durch zwei herrliche Tore eingefahren werden.

Tore: Pascall Masella (2)

____________________________________________________________

1-Mannschaft

FC Fleckenberg/Grafschaft – SW Andreasberg 6 : 2 

Bei perfektem Fussballwetter ging unsere Mannschaft als verdienter Sieger vom hervorragend hergerichteten Naturrasenplatz in Grafschaft und feierte einen versöhnlichen Saisonabschluss. Erstmals nach längerer Zeit stand Trainer Büsse wieder ein Kader zur Verfügung , der diesen Namen auch verdient hat. Christoph „Pizza“ Rickert schnürte seine Stiefel ein letztes Mal nach 15 Jahren erste Mannschaft für den FC und überzeugte natürlich noch einmal auf ganzer Linie.

Der FC startete sehr gut in die Partie und konnte sich früh erste Chancen herausarbeiten. Eine davon nutzte Sören Urban zum 1:0. Nach Zuspiel von Andreas Eßler war Sören zur Stelle und vollendete sehr schön mit der Picke in den rechten Winkel. Nachdem ein paar Chancen ausgelassen wurden gelang Serkan Efe nach feiner Flanke von Lars Urban das verdiente 2:0. Zu diesem Zeitpunkt hätte es bereits 3 oder gar 4 zu O heißen müssen. Sowohl Andreas Eßler, Lars Urban oder Nebi Kafaoglu vergaben teils 100%tige Möglichkeiten. So ging es „nur“ mit 2:0 in die Pause.
In der 2ten Halbzeit ließ man es zunächst etwas ruhiger angehen was der Gast ein ums andere Mal fast ausgenutzt hätte. Das nächste Tor machte zunächst trotzdem der Gastgeber. Nebi Kafaoglu setzte sich stark gegen 2 Abwehrspieler durch und schob ein. Doch kurze Zeit später musste man den etwas unglücklich gefallenen Anschlusstreffer hinnehmen. Der eingewechselte Andre Stöwer stellte den alten 3 Tore Abstand , nach Vorarbeit von Sören Urban, mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern wieder her. Doch die Gäste gaben nicht auf und kamen nochmal zum 2:4 Anschlusstreffer. Spätestens nach dem 5:2 durch Serkan Efe (Vorlage Sören Urban) und der anschließenden roten Karte für Andreasberg war das einseitige Spiel dann endgültig entschieden. Kurz vor dem Ende des Spiels machte Nebi Kafaoglu nach schönem Pass von André Stöwer den Deckel drauf und erzielte den 6:2 Endstand.

Anschließend wurde die eher durchwachsene Saison noch anständig und vor allen Dingen ausgiebig auf dem Grafschafter Sportfest gefeiert. Die interne Torjägerkanone holte sich Sören Urban mit 19 Toren knapp vor Nebi Kafaoglu mit 17 Toren. Der scheidende Christoph Rickert bekam vom Verein und auch der Mannschaft noch einige Präsente und Präsident Dr. Benedikt Brand sprach noch ein paar versöhnliche Worte zur abgelaufenen Saison. Nächstes Jahr wird sich die Mannschaft insbesondere bei Heimspielen steigern müssen, wenn man noch einmal den Sprung nach ganz oben schaffen will.

Mannschaft: Michael Krähling, Felix Geuecke, Andreas Galwas, Christian Silberg, Christoph Rickert (88.min Moritz Wiese), Serkan Efe, Andreas Eßler, Tim Schneider (63. Andre Stöwer), Lars Urban, Sören Urban

______________________________________________________________ 

Reisebüro Dünnebacke Kids Cup

Auf dem Sportfest in Grafschaft wurde erstmals ein kreisweites Bambini-Turnier als „Reisebüro Dünnebacke Kids Cup“ durchgeführt. Leider hatten die FC-Kids kein Losglück und erwischten eine schwere Vorrundengruppe mit den Mannschaften vom SSV Meschede I, FC Arpe/Wormbach und SC Lennetal. Alle drei Spiele gingen trotz guten Kampfgeistes deutlich verloren. In den Spielen um Platz 5 bis 8 lief es dann besser, so dass mit einem Unentschieden gegen den SSV Meschede II und einem Sieg gegen den BC Eslohe zumindest Platz 7 heraussprang. Turniersieger wurde der SSV Meschede I, vor dem SC Lennetal und der JSG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Engagement von Vera und Heinz Dünnebacke, die die Pokale und die „süßen Preise“ gestiftet haben.

Mannschaft: Alida und Milan Bartlewski, Sima Böckling, Manuel Brand, Sebastian Galwas, Max Hempelt, Phil Hochstein, Simon Richart-Willmes, Adrian Schmidt, Friedrich Schmidt, Benoy Swrestha, Maurice Winkelmann

Ergebnisse FC:

FC – SSV Meschede I 0:4
FC – FC Arpe/Wormbach 0:2
FC – SC Lennetal 0:3
FC – SSV Meschede II 1:1, T.: Manuel Brand (direkt verwandelte Ecke!!!)
FC – BC Eslohe 1:0, T.: Sima Böckling
FC – FC Arpe/Wormbach 0:3

 

Bambini 2 Bambinis 1

____________________________________________________________