57392 Schmallenberg-Grafschaft; Im Kampe
djkgrafschaft@t-online.de

D-Jugend auf großer Fahrt

D-Jugend auf großer Fahrt

Fahrt D-Jugend vom 13.05.-17.05.2016 nach Schüttorf

Erstmals nahm unsere D-Jugend in diesem Jahr an dem internationalen
Pfingstturnier in Schüttorf an der niederländischen Grenze teil. Trotz des
Pfingstverkehrs konnte die Eröffnungsfeier pünktlich erreicht werden. Bei
der Gruppenauslosung hatte unser Team, wie sich im Nachhinein
herausstellte, Pech. Sämtliche Halbfinalisten spielten in der Vorrunde in
unserer Gruppe.

In der Vorrunde wurde der 5. Platz von 7 Mannschaften erreicht. Leider
fielen einige Schiri-Entscheidungen gegen unser Team aus, sodass die
Finalrunde nicht erreicht werden konnte. Auffällig war die Leistungssteigerung
im Laufe des Turniers. Da die Mannschaft aus Spielern der DI und der D II
bestand musste sich das Team in den ersten Spielen noch zusammenfinden.
Im Vordergrund der Fahrt stand das Miteinander. Hier zeigte sich ein toller
Zusammenhalt. Für die Jungs sicher ein unvergessliches Erlebnis. Ein
besonderer Dank gilt dem Trainer Andreas Galwas als Organisator sowie
Matthias Winkelmann, der kurzfristig als Begleitperson eingesprungen ist
und die Fahrt so erst ermöglichte.

Ergebnisse:
D – DETO Swenterand (NL)          0:3
D – FC SChüttorf                         2:0
D – SVV 04 Schoonebeek (NL)    1:1
D – BV Düsseldorf 04                 0:2
D – FC Schüttorf II                      0:0

Das Spiel um Platz10 wurde im Neunmeterschießen knapp mit 4:5 verloren.

Mannschaft: L. Pröpper, M. Winkelmann, L. Rinke, M. Schulte-Sprenger,
D. Smailovic, L. Zorn, M. Böckling, C. Galwas, B. Renner, H. Linn, M. Bette,
A. Gödde, T. Siebert

Tore: L. Zorn, M. Winkelmann (je 2), B. Renner, L. Rinke, C. Galwas

—————————————————————————————

21.05.2016

D II- Lennetal 2:4 (1:1) 

Trotz der Niederlage zeigte unser ersatzgeschwächtes Team eine
ansprechende Leistung. Den frühen Gegentreffer steckte man gut weg und
konnte den körperlich klar überlegenen Gegner gut mithalten. Aus einer gut
gestaffelten Abwehr konnten einige gute Angriffe gespielt werden. Den
erneuten Rückstand Mitte der 2. Hälfte konnte man noch ausgleichen, am
Ende fehlte aber etwas die Luft und die Lennetaler konnten mit zwei gelungen
Aktionen das Spiel entscheiden.

Mannschaft: L. Pröpper, M. Schauerte, M. Schulte-Sprenger, A. Sasse,
N. Brand, T. Kaiser, N. Kaya, J. Bette

Tor: J. Bette

—————————————————————————————

DI- Eslohe I   0:4 (0:2)

Da mehrere Spieler fehlten, teilweise sogar unentschuldigt (!), mussten
2 E-Jugendspieler einspringen. Gegen einen starken Gegner zeigte man
dann noch recht ansprechende Leistung, die Niederlage konnte jedoch
nicht verhindert werden.

Mannschaft:  M. Winkelmann, H. Linn, L. Manthey, M. Böckling, J. Grobbel,
B. Malambu, C. Galwas, B. Renner, P. Cremer, Jayden Blum