Chaotisches Spiel

FC Fleckenberg/Grafschaft  II :  SC Lennetal  II      2:3

Bereits nach einer Minute konnte Alex Loos einen Fehler der Gegnerischen
Abwehr zur 1:0 Führung nutzen.  Dann aber ein Schock für unsere Elf als
Fabian Bräutigam in der vierten Minute sich schwer verletzte und nicht mehr
weiterspielen konnte. Trotzdem blieb die Mannschaft am Drücker und konnte
die Führung in der 20 Minute auf 2:0 ausbauen.

In der Folge agierte man aber nicht mehr so entschlossen und Lennetal kam
immer besser ins Spiel. Ein Fehler in der 40 Minute führte zum Foulelfmeter
und zum Anschlusstreffer für Lennetal. In der zweiten Hälfte setzte Lennetal
die Mannschaft dann mehr und mehr unter Druck. Zu allem Überfluss musste
man mehrmals verletzungsbedingt wechseln. Mit einem Doppelschlag konnte
Lennetal das Spiel in der 60. und 66. Minute drehen. Vorausgegangen waren
wieder mal zwei klare Stellungsfehler in der Hintermannschaft. Als man wieder
begann das Spiel in den Griff zu bekommen und sich Chancen herausspielte
musste erneut verletzungsbedingt gewechselt werden. Allerdings konnten nur
bereits angeschlagene Spieler eingewechselt werden. Trotzdem hatte man in
den Schlussminuten mehrmals die Chance zum Ausgleich. Die größte in der
letzten Minute als man noch einen Foulelfmeter vergab.

Äußerst ärgerliche Punktverluste gegen einen direkten Verfolger.

Tore:   Alex Loos und Daniel Sellmann 

Die zweite Mannschaft wünscht Fabian Bräutigam auf diesem Weg gute
Besserung! Für ihn ist mit einem Innenbandriss im Knie die Saison leider
vorbei.


 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.