A – Jugend

A-Jugend

A-Jugend  Meisterschaftsspiel     Samstag , 22.03.2014 in Fleckenberg 

FC Fleckenberg/Grafschaft   –  JSG Calle-Wallen/Berge    0  :  1 

Gegen den eigentlichen Favoriten spielte unsere Mannschaft von Anfang an auf Augenhöhe mit. Ein intensives und kämpferisches Spiel lieferten sich die beiden Mannschaften und gingen mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit gingen die Gäste durch einen Moment der Unkonzentriertheit unserer A-Jugend in Führung. Trotz großer Bemühungen gelang der Ausgleich nicht mehr. Ein eigentlich verdienter Punkt ging unserem engagierten Team leider nicht ins Netz.

Mannschaft:
Antonius Klünker, Fabian Vollmers, Simon Bauer, Leon Schmidt, Max Wulf, Jens Schauerte, Gideon Langefeld, Fabian Bartlewski, Steffen Kenter, Josef Heimes, Michael Schütte, Marc Bajohr, Moritz Wiese, Jan Wehlt, Lukas Kerkhoff, Sascha Schütte, Jan Schauerte, Jan-Hendrik Hoffmann

—————————————————————————————————————–

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Montag, 17.03.2014 in Fleckenberg 

FC Fleckenberg/Grafschaft   –     BC Eslohe      3  :  1 

Eine von Anfang an konzentrierte und gut eingestellte Mannschaft dominierte das Spiel gegen Eslohe und ging durch einen tollen Distanzschuss von J. Schauerte kurz vor der Halbzeit in Führung. Allerdings glichen die Gegner kurz nach der Halbzeit aus. Dieses Ereignis änderte aber nichts an der Dominanz unserer Mannschaft die dann durch den Führungstreffer belohnt wurden. Kurz vor Abpfiff gelang das 3:1. Eine tolle Leistung unserer Mannschaft lässt auf weitere Punkte hoffen. 

Tore: Jens Schauerte, Marc Bajohr, Fabian Bartlewski 

Mannschaft:
Antonius Klünker, Jan Schauerte, Simon Bauer, Leon Schmidt, Max Wulf, Jens Schauerte, Gideon Langefeld, Fabian Bartlewski, Steffen Kenter, Josef Heimes, Michael Schütte, Marc Bajohr, Moritz Wiese, Jan Wehlt, Lukas Kerkhoff, Sascha Schütte, Fabian Vollmers

—————————————————————————————————————–

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Samstag, 15.03.2014 in Winterberg 

JSG Winterberg/Züschen      –    FC Fleckenberg/Grafschaft    4  :  1 

Nach dem Erfolg am letzten Spieltag ging die Mannschaft positiv gestimmt in das Spiel gegen Winterberg. Eine kaum veränderte Mannschaft startete allerdings völlig unkonzentriert in die erste Hälfte und bekam die Quittung dafür. Nach 20 Minuten führen die Hausherren völlig verdient 4:0. Erst nach diesem Denkzettel fing unsere A-Jugend an Fussball zu spielen und waren prompt auf Augenhöhe mit dem Gegner. Der Anschlusstreffer gelang kurz nach der Halbzeit. Ein weiterhin ausgeglichenes Spiel konnte leider nicht mehr gedreht werden, sodass wir 4:1 verloren haben. 

Tor: Steffen Kenter 

Mannschaft:
Antonius Klünker, Fabian Vollmers, Sascha Schütte, Jan Wehlt, Max Wulf, Jens Schauerte, Gideon Langefeld, Fabian Bartlewski, Steffen Kenter, Josef Heimes, Michael Schütte, Marc Bajohr, Moritz Wiese, Simon Bauer, Lukas Kerkhoff

___________________________________________________________________

Erster Saisonsieg

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Samstag, 08.03.2014 in Fleckenberg 

FC Fleckenberg/Grafschaft     –    JSG Ostwig-Nuttlar/Valmetal      3  :  0

Den ersten und auch völlig verdienten Sieg in einem Meisterschaftsspiel konnte unsere Mannschaft gegen die JSG Ostwig-Nuttlar/Valmetal verbuchen.
Die neue taktische Aufstellung und Angaben wurden von der Mannschaft sehr gut umgesetzt und so war es kein Wunder, dass mit kleiner Hilfe des gegnerischen Torwarts Max Wulf das erste Tor schon in der 23. Spielminute schoss. Nur kurze Zeit später erhöhte Michael Schütte in seiner neuen Position als Stürmer zum 2:0. So blieb es auch bis zur Halbzeit.
Kurz nach Wiederanpfiff gelang es unserer A-Jugend durch eine tolle Kombination über die linke Seite und einer guten Vorlage von Michael Schütte das 3:0 durch Steffen Kenter zu erzielen. Das Ergebnis konnte ohne Probleme bis zum Spielende gehalten werde, hätte sogar noch durch Moritz Wiese am Ende des Spiels erhöht werden können, wenn dieser nicht durch eine Notbremse aufgehalten worden wäre.
Insgesamt eine tolle Leistung unserer Mannschaft, die besonders defensiv gut stand und nur wenig zugelassen hat.  

Tore: Max Wulf, Michael Schütte, Steffen Kenter

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Fabian Vollmers, Sascha Schütte, Leon Schmidt, Max Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langenfeld, Fabian Bartlewski, Steffen Kenter, Josef Heimes, Michael Schütte, Lukas Kerkhof, Moritz Wiese, Leonard Schulte, Jens Schauerte, Philip Bösebeck

_______________________________________________________________

Simon Bauer Jugendsportler des Jahres 2013

 SLK_Berichtsfoto

Die Weihnachtsfeier der Jugendabteilung des FC Fleckenberg/Grafschaft im Maritim-Hotel Grafschaft war mit 85 aktiven Kindern und Jugendlichen sehr gut besucht. Im Rahmen der zu Beginn abgehaltenen Jugendgeneralversammlung wurde Simon Bauer aus der A-Juniorenmannschaft des FC 04 zum Jugendsportler des Jahres 2013 ernannt. Die Jugendleiter Ingo Wiese und Guido Vollmers ehrten den Fußballer mit dem großen Wanderpokal und überreichten einen Gutschein über ein Paar Fußballschuhe. Der FC 04 bedankt sich ganz herzlich beim Maritim-Hotel Grafschaft für die freundliche Unterstützung.

__________________________________________________________________

Optimal eingestelltes Team

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Samstag     30.11.2013 in Arpe

FC Arpe/Wormbach   –  FC Fleckenberg/Grafschaft   1  :  7

Ein vom Trainer optimal eingestelltes Team lief zum Spiel gegen Arpe auf. Die ersten 10 Minuten hielt die Mannschaft die besprochene Taktik ein und spielte gut.
Aber nach einem vermeidbaren Gegentor war die Mannschaft weder kämpferisch noch spielerisch in der Lage den Spielstand zu drehen. Mental das Spiel schon abgeschrieben, schoss der Gegner weiter 6 Tore in der ersten Halbzeit, die allerdings alle völlig unnötig entstanden sind.
Nach einer wütenden Halbzeitansprache konnte die 2.Halbzeit durch ein Elfmeter-Tor von Gideon Langenfeld für uns entschieden werden.  Hätte die Mannschaft von Anfang an so gespielt, wie in der 2.Halbzeit wäre wesentlich mehr drin gewesen!

Tore: Gideon Langenfeld

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Sascha Schütte,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte,  Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langefeld,  Sebastian Kenter, Fabian Vollmers, Jan Schauerte, Moritz Wiese, Jan-Hendrik Hoffmann, Philip Bösebeck, Fabian Bartlewski, Marc-Alexander Bajohr

_____________________________________________________________

A-Jugend holt ersten Punkt

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Samstag, 23.11.2013 in Fleckenberg

FC Fleckenberg/Grafschaft   –    TUS Velmede/Bestwig   2  :  2 

Den ersten Punkt der Saison erkämpfte sich unsere A-Jugend im Meisterschaftsspiel gegen Bestwig. Trotz deutlicher spielerischer Überlegenheit der Bestwiger, gelang es unserem Team durch tollen kämpferischen Einsatz einen Punkt zu Hause zu lassen.

Ein überragender 25m-Freistoß von Sebastian Kenter bringt unsere Mannschaft in Führung. Nach einem weiteren Freistoßtor der Bestwiger gehen die Teams unentschieden in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gelingt Lukas Kerkhoff nach einer tollen Vorlage von Michael Schütte im 1 gegen 1 mit dem Torwart der Führungstreffer. Der erneute Ausgleich fiel in der 90. Minute. Durch tollen Mannschafts- und Kampfgeist und einem bärenstarken Antonius Klünker im Tor behalten wir unseren ersten Punkt zu Hause.

Tore: Sebastian Kenter, Lukas Kerkhoff

Rote Karte: Leon Schmidt

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Sascha Schütte,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte, Jan Wehlt, Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langefeld,  Sebastian Kenter, Fabian Vollmers, Leon Schmidt, Jan Schauerte, Moritz Wiese, Jan-Hendrik Hoffmann, Philip Bösebeck, Fabian Bartlewski

___________________________________________________________________

Völlig unnötige Niederlage

114

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Samstag, 19.10.2013 in Grafschaft

FC Fleckenberg/Grafschaft     –     FC Nuhnetal   4  :  7

Eine völlig unnötige Niederlage erlitt unsere A-Jugend im Spiel gegen den FC Nuhnetal. Nach einigen vergebenen Chancen ging unsere Mannschaft endlich in der 40. Minute völlig verdient durch Lukas Kerkhoff in Führung und nahm diese auch mit in die Halbzeit.
Den Sieg schon im Kopf unser Jungs wendeten die Gäste das Spiel und gingen sogar in Führung. Unsere Mannschaft glich allerdings noch einmal durch Josef Heimes zum 2 : 2 aus.
Durch die erneute Führung der Gäste verlor unser Team die Kontrolle und verlor trotz zweier weiterer Tore durch Michael Schütte und Sven Lübke völlig unnötig mit 4:7 gegen den FC Nuhnetal.

Tore: Lukas Kerkhoff, Josef Heimes, Michael Schütte, Sven Lübke

Mannschaftsaufstellung: Antonius Klünker, Josef Heimes,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte, Jan Wehlt, Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langefeld,  Sven Lübke, Fabian Vollmers, Leon Schmidt, Jan Schauerte, Moritz Wiese, Jan-Hendrik Hoffmann

_________________________________________________________________

Verdiente Niederlage

A-Jugend  Meisterschaftsspiel    Freitag     27.09.2013 in Berge

JSG Calle-Wallen / Berge   –     FC Fleckenberg/Grafschaft         4  :  1

Völlig  indisponiert  ging unsere A-Jugend gegen den Gegner der JSG Calle/Wallen –Berge ins Spiel.

Bereits nach nur 7 Min stand es  3 : 0 für den Gegner. Nach diesem Paukenschlag kam unsere Mannschaft dann etwas besser ins Spiel, konnte jedoch nicht verhindern,  das der starke Gegner vor der Pause noch das 4 : 0 erzielte. Nach einer sehr deutlichen Pausenansprache des Trainer Gisbert Bludau raufte sich unsere Mannschaft zusammen und konnte das Spiel einigermaßen ausgeglichen gestallten. Mehr als der Anschlusstreffer zum
1 : 4 durch Lukas Kerkhoff kam jedoch nicht dabei rum. Alles in allem eine verdiente Niederlage.

Tor: Lukas Kerkhoff
Mannschaftsaufstellung:

Antonius Klünker, Josef Heimes, Jan-Hendrik Hoffmann,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte, Jan Wehlt, Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langefeld,  Simon Bauer, Fabian Vollmers,  Leon Schmidt, Jan Schauerte, Moritz Wiese, Philipp Bösebeck


__________________________________________________________

Unnötige Niederlage

A-Jugend  Meisterschaftsspiel     Samstag,  14.09.2013 in Heringhausen 

JSG Ostwig-Nuttlar/Valmetal – FC Fleckenberg/Grafschaft 4  :  3   

Eine unnötige Niederlage gegen die JSG Ostwig-Nuttlar musste unsere A-Jugend im ersten Meisterschaftsspiel hinnehmen. Bereits in der 6 min. konnte das 1:0 durch Sven Lübke erzielt werden. Im Anschluss hatte man den Gegner gut in Griff. Kurz nach der Pause konnte stand es 3 : 1 für unsere Mannschaft. Dann lies die Konzentration nach und der Gegner konnte auf 2 : 3 verkürzen. Als nur noch  6 min. zu spielen waren und unsere Mannschaft gedanklich den Sieg schon sicher hatte, fielen durch zwei grobe Abwehrfehler noch zwei Tore für den JSG Ostwig-Nuttlar.  Dadurch hatte sich unsere A-Jugend um den verdienten Auftaktsieg gebracht.

Tore:  Sven Lübke, Michael Schütte, Josef Heimes

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Josef Heimes, Jan-Hendrik Hoffmann,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte, Jan Wehlt, Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Gideon Langefeld,  Simon Bauer, Fabian Vollmers, Leon Schmidt, Sascha Schütte, Sven Lübke

________________________________________________________________

A-Jugend Kreispokal

A-Jugend  Kreispokal  Meschede  1. Runde
Samstag,  07.09.2013 in Bödefeld

JSG Henne-Rartal/Bödefeld    –   FC Fleckenberg/Grafschaft    5 : 3

Eine starke Leistung zeigte unsere A-Jugend im Kreispokalspiel gegen die JSG Henne-Rartal/Bödefeld. Spielerisch und kämpferisch konnte sich unseren Mannschaft mit dem Gegner mithalten. Zum Ende der Partie stand es jedoch 3 : 3, wobei ein dreimaliger Rückstand immer wieder aufgeholt werden konnte. Die drei Gegentreffer in der regulären Zeit resultierten allerdings durch grobe Abwehrfehlern. In der Verlängerung waren die Spielanteile ebenfalls gleich verteilt. Wiederum durch zwei grobe  Abwehrschnitzer konnte die JSG Henne-Rartal/Bödefeld auf 5:3 davonziehen.
Insgesamt eine unglückliche und unnötige Niederlage.

Tore: Josef Heimes, Marc Bajohr, Lukas Kerkhoff

Mannschaftsaufstellung:
Antonius Klünker, Josef Heimes, Jan-Hendrik Hoffmann,  Lukas Kerkhoff, Michael Schütte, Jan Wehlt, Maximilian Wulf, Marc Bajohr, Fabian Bartlewski, Gideon Langefeld, Simon Bauer, Fabian Vollmers, Leon Schmidt, Steffen Kenter

_______________________________________________________________

Comments are closed.