Sehr guter 3. Platz unserer E1-Junioren

Beim den diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften in Schmallenberg konnte unsere E1 einen hervorragenden dritten Patz erreichen.

In der Vorrunde wurde man mit 3 Siegen und einem Unentschieden bei 14:3 Toren ungeschlagen Gruppensieger und man zog somit hochverdient ins Halbfinale ein. Dort erwischte unsere „E“ gegen Hennerartal-Bödefeld allerdings einen schlechte Start und lag durch zwei Unkonzentriertheiten schnell 0:2 hinten. Von Aufgeben war aber nie die Rede und somit erspielte sich unsere Mannschaft zahlreiche Tormöglichkeiten wovon allerdings in der Folge nur eine genutzt wurde. Doch ca 30 Sekunden vor Schluss wurde die Offensivleistung dann doch noch mit dem verdienten Unentschieden belohnt und somit mußte das 9Meter schießen für die Entscheidung sorgen. Dort verließ unsere Mannschaft dann allerdings das Glück. Denn ein gehaltener 9Meter und ein Pfostenschuß
unserer „E“ besiegelten dann die unglückliche Halbfinalniederlage. Der Einzug ins Finale war ohne weiteres möglich gewesen.
Im Spiel um Platz 3 schüttelte man dann allerdings schnell den Frust ab und spielte ein tolles 5:0 gegen Schmallenberg/Fredeburg2 heraus. Dabei wurden wirklich sehenswerte Treffer erzielt.
Eine tolle Leistung unserer E1 die in der Halle sehr schwer zu besiegen ist. Hoffentlich nehmen die Kids den Schwung in die Rückrunde mit, wo wider sehr schwere Gegner auf unsere Mannschaft warten.
Torschützen: 8mal Henric Schulte, 4mal Tim Vollmers. 3mal Justus Dellweg, 3mal Christin Heimes, 2mal Michel Conze und ein Eigentor
Mannschaft: Louis Zorn, Christin Heimes, Justus Dellweg, Tim Vollmers, Henric Schulte, Michel Conze, Niklas Leiendecker und Marwin Hennecke

_________________________________________________________________

Bookmark the permalink.

Comments are closed.