57392 Schmallenberg-Grafschaft; Im Kampe
djkgrafschaft@t-online.de

Fußball

Seit 2004 biden die DJK RS Grafschaft und der VFL Fleckenberg eine Spielgemeinschaft, den FC Fleckenberg-Grfaschaft 04.

Informationen unter: http://www.fc-fleckenberg-grafschaft.de

Das Training der ersten und zweiten Mannschaft findet in Fleckenberg, das Training der „alten Herren“ und der Jugend wird im Sommer in Grafschaft durchgeführt.


Mit wieviel Freude unser Nachwuchs und die Jugend bei der Sache ist, kann man auf diesen kleinen Filmen erahnen.

Sportfest 2012
Bambinis beim Hallenturnier

Chaotisches Spiel

FC Fleckenberg/Grafschaft  II :  SC Lennetal  II      2:3 Bereits nach einer Minute konnte Alex Loos einen Fehler der Gegnerischen Abwehr zur 1:0 Führung nutzen.  Dann aber ein Schock für unsere Elf als Fabian Bräutigam in der vierten Minute sich schwer verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte. Trotzdem blieb die Mannschaft am Drücker und konnte die Führung in der 20 Minute auf 2:0 ausbauen. In der Folge agierte man aber nicht mehr so entschlossen und Lennetal kam immer besser ins Spiel. Ein Fehler in der 40 Minute führte zum Foulelfmeter und zum Anschlusstreffer für Lennetal. In der zweiten Hälfte setzte Lennetal die Mannschaft dann mehr und mehr unter Druck. Zu allem Überfluss musste man mehrmals verletzungsbedingt wechseln. Mit einem Doppelschlag konnte Lennetal das Spiel in der 60. und 66. Minute drehen. Vorausgegangen waren wieder mal zwei klare Stellungsfehler in der Hintermannschaft. Als man wieder begann das Spiel in den Griff zu bekommen und sich Chancen herausspielte musste erneut verletzungsbedingt gewechselt werden. Allerdings konnten nur bereits angeschlagene Spieler eingewechselt werden. Trotzdem hatte man in den Schlussminuten mehrmals die Chance zum Ausgleich. Die größte in der letzten Minute als man noch einen Foulelfmeter vergab. Äußerst ärgerliche Punktverluste gegen einen direkten Verfolger. Tore:   Alex Loos und Daniel Sellmann  Die zweite Mannschaft wünscht Fabian Bräutigam auf diesem Weg gute Besserung! Für ihn ist mit einem Innenbandriss im Knie die Saison leider vorbei.
 

6 mal Pfosten und Latte!

TUS Velmede/Bestwig II    :   FC Fleckenberg/Grafschaft  II    1:3

Im Auswärtsspiel in Bestwig startete unsere 2te zielstrebig und druckvoll in
die erste Halbzeit. Bereits nach zwei Minuten hätte man in Führung gehen
können doch der Pfosten rettete für den bereits geschlagenen Gästekeeper.
Zudem wurde der Nachschuß überhastet vergeben. Nach fünf Minuten fast
das gleiche Bild. Diesmal Latte und der Abpraller findet auch nicht den Weg
ins Tor.  Es blieb absolut einseitig und Bestwig wurde in deren Hälfte
festgenagelt. Aber leider war das Glück weiterhin nicht auf unserer Seite und
so ging der Ball weitere 3 Mal an den Pfosten. Erst kurz vor der Pause konnte
Maik Braun einen weiteren schönen Angriff zum hochverdienten Führungstreffer
abschließen. Jetzt schien der Bann gebrochen, denn bereits nach 5 Miniuten
der zweiten Hälfte erhöhte Alex Loos auf 0:2. Das Spiel schien gelaufen so
überlegen agierte die Mannschaft. Doch eine Unachtsamkeit  wurde von
Velmede/Bestwig direkt bestraft und das Spiel war plötzlich wieder offen.
So musste man bis zur 85 Minute bis zur endgültigen Entscheidung warten,
die Alex Loos mit seinem zweiten Treffer herbei führte. In den Schlussminuten
traf dann Gideon Langefeld nochmals das Gebälk und Lukas Kerkhoff scheiterte
freistehen vor dem Tor.

Tore: Alex Loos (2)  und Maik Braun


 

Zweite bleibt dran

FC Fleckenberg/Grafschaft  II    :   FC Ostwig/ Nuttlar II   4:2

 

Die Gäste gingen mit ihrem ersten richtigen Angriff in der 10. Minute
in Führung – allerdings aus leicht abseitsverdächtiger Position. Dadurch
gewann das Spiel desFC direkt an Schärfe – unmittelbar nach dem Anstoß
setzte sich Maik Braun energisch durch und im Nachfassen gelang Sören
Urban der Ausgleich (12.). Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte
bekamen die Gäste die schnellen Außen des FC nie in den Griff.
Zwangsläufig fielen die weiteren Treffer: In der 16. Minute war Alex Loos
frei durch und erzielte die Führung. Maik Braun (32.) und erneut Alex
Loos stellten noch vor der Pause den Sieg ein.

Nach der Pause gingen es die Jungs von Big Heimes und Matthias Klauke
ruhiger an. Im Anschluss an einen Standard gelang den Gästen noch ihr
zweiter Treffer. Der FC ließ noch einige gute Chancen nach Kontern liegen.
Unter dem Applaus der doch zahlreichen Zuschauer wurde der verdiente
Sieg klar gemacht.

Tore: Alexander Loos (2), Sören Urban, Maik Braun


 

Klarer Auswärtssieg

Berge/Calle-Wallen    :   FC Fleckenberg/Grafschaft  II    0:3

Im Auswärtsspiel auf dem ungewohnten Sandplatz in Berge zeigte die zweite
Mannschaft eine sehr gute erste Hälfte und eine durchschnittliche zweit Hälfte.
Dies reichte aber um einen ungefährdeten Auswärtserfolg perfekt zu machen.
In Halbzeit eins spielte man schnell und direkt nach vorne und unsere schnellen
Stürmer und Außenspieler konnten ein ums andere Mal gute Torchancen kreieren.

In den ersten Minuten ließ man noch sehr gute Einschußmöglichkeiten liegen,
ehe Alex Loos zur hochverdienten Führung in der 13 Minute einschieben konnte.
In der Folge spielte sich die Mannschaft weitere hochkarätige Chancen heraus.
Mit einem Doppelschlag in der 28 und 31 Minute sorgte Maik Braun für klare
Verhältnisse.

In der zweiten Hälfte spielte man nicht mehr so zielstrebig und das Spiel
plätscherte so dahin. Man hatte den Gastgeber zu jeder Zeit im Griff und
gewann das Spiel hochverdient mit 3:0 

Tore: Alex Loos  und Maik Braun (2)